Mobil Menu

 

Sri Lanka - Adamsbrücke

 

 

Adams Brücke (Palkstraße)

Die Adamsbrücke ist die Meerenge zwischen Indien und Sri Lanka und verbindet diese durch eine Reihe von Inseln, Sandbänken und Korallenriffen. Hier beträgt der Abstand zwischen den beiden Staaten nur etwas über 20 Kilometer. Die acht Hauptinseln gehören zur Hälfte zu Sri Lanka und zu Indien.

Dem indischen Epos Ramayana nach soll der Affengott Hunian diese Verbindung gebaut haben, um für Rama seine Prinzessin Sita aus Lanka zurückzuholen, die dort vom Dämonenherrscher Ravana gefangen gehalten wurde.

Heute bietet die Sri Lanka Navy Bootstouren zur zweiten Insel an. Die Boote legen am ehemaligen Pier von Talaimannar ab und nach einer ca. 40-minütigen, rasanten Bootsfahrt hat man die Sandbank erreicht. Hier geht das Boot vor Anker und man darf auf den vibrierenden Sandbänken zur Insel spazieren. Für mich persönlich war dies eines der schönsten Erlebnisse auf Sri Lanka.

Die Bootstouren werden nur bei ruhigem Wasser angeboten. Bei Interesse informieren Sie sich bitte vorweg, ob eine Überfahrt möglich ist: Tel. +94 11 3818247.

Das könnte Sie auch interessieren:
* Bootsfahrten
* Gal Oya
* Blog # 136 (Bildband: Sri Lanka, der Norden)

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

>>>weiter>>>