Mobil Menu

 

Sri Lanka - Karainagar

 

 

Karainagar

Die nördlichste der Insel ist Karainagar (vormals Amsterdam oder auch Karaitivu). Hier fand ich den hinduistischen Tempel von Eelathu Sithambaram mit seinen schönen Steinmetzarbeiten sehr beeindruckend.

Etwas Besonderes ist das Fort Hammenhiel, das von der Navy zu einem Hotel (Preis pro Nacht ca. 200 US$) ausgebaut wurde.

Eine kleine Geschichte am Rande: Im Restaurant von Fort Hammenhiel genossen wir die blaue Stunde bei einem Lion Lager. Der junge Kellner erzählte uns dabei seine Lebensgeschichte: Er war ein (richtiges) Waisenkind und wuchs im S.O.S. Kinderdorf in Piliyandala auf. Als er hörte, dass ich aus Österreich komme, war er hin und weg und berichtete von seiner Begegnung mit Hermann Gmeiner.

Ansonsten gibt es auf der kleinen Insel nicht viel zu sehen. Der kleine See mit seiner abendlichen Vogelwelt ist noch ein bisserl interessant.


Das könnte Sie auch interessieren:
* Koneswaram Tempel
* Blog #11 (Hindutempel "Munneswaran" in Chilaw)
* Mannar

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

>>>weiter>>>