Mobil Menu

 

Sri Lanka - Tempel von Dikwella (Wewurukannala Vihara)

 

 

Tempel von Dikwella (Wewurukannala Vihara)

Für mich ein ganz besonderer Buddhistischer Tempel, zumal hier in einem Untergeschoss die buddhistische Hölle dargestellt wird. Hier sieht der gläubige Buddhist, welche Strafen er im Jenseits für ev. Vergehen zu erwarten hat.

Die große, mit Mosaiksteinchen verkleidete, Buddhafigur kann man innen besteigen und aus etwa 50 Meter Höhe einen tollen Ausblick auf die Palmenhaine und Reisfelder der Umgebung genießen. Der Bau dieser Buddhastatue wurde im Jahr 1966 begonnen und innerhalb von drei Jahren fertiggestellt. Alle Innenw?nde in den verschiedenen Stockwerken sind bemalt, die Gemälde stellen das Leben Buddhas darstellen.

Im Tempelhaus ist das Leben von Buddha dargestellt. Wenn Sie einen buddhistischen Guide haben, kann dieser Ihnen viel dazu erzählen.

Der Tempel ist auch Geburtsort der ersten singhalesischen Zeitung, der "Lakminipahana" - Erstausgabe im Jahr 1862.

Ansonsten ist Dikwella eine quirlige Kleinstadt mit etwas italienischen Flair, da es am Strand ein großes Ferienresort gibt, das von Italienern erbaut worden ist. Auch in der Stadt gibt es sehr gute Pasta-Gerichte und echten Cappuccino! Ein wundervoller weißer Strand und kleine Gästehäuser bieten individuelle Urlaubsatmosphäre.

Das Blow Hole ist eine weitere Sehenswürdigkeit in der Umgebung.

Das könnte Sie auch interessieren:
* Blog #22 (Yala Nationalpark)
* Buduruwagala
* Blog 227 (Geführte Fahrradtouren auf Sri Lanka)

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

>>>weiter>>>