Mobil Menu

 

Sri Lanka - die Geschichte Ceylons

 

Urgeschichte

ca. 10.000 v. Ch.:
Erste Siedler kamen aus Australien, Malaysia und den Nikobaren und besiedelten die Gegend im Südlichen Hochland. Sie benutzen bereits Feuer, um aus Quarz Werkzeuge herzustellen. In einer Höhle unweit von Balangoda fand man menschliche Skelette aus dieser Zeit.

ca. 300 v. Ch.:
Im Friedhof von Pomparippu nördlich von Puttalam an der Nordwestküste fand man in der Erde vergraben einfache Töpfe und große Urnen aus dieser Zeit.

 

Frühgeschichte

543 v. Ch.
Prinz Vijaya kommt auf die Insel. Hier beginnen die ersten Einträge in der Mahavamsa, des Großen Geschichtsbuches von Sri Lanka

300 v. Ch. Der griechische Historiker Megasthenes beschreibt "die Perle von Ceylon"

273 - 236 v. Ch. Der indische König Asoka sendet Missionare aus, um den Menschen den Buddhismus näher zu bringen - so auch nach Sri Lanka. Erste buddhistische Gemeinschaften entstehen.

Frühe Anuradhapura-Periode

ca. 250 - 210 v. Ch.
Herrschaft von König Devanampiya Tissa, Einführung des Buddhismus' auf Sri Lanka durch die Ankunft von Mahinda in Mihintale und die Ankunft eines Ablegers des Bodhi-Baumes, unter dem Siddharta Gauthama erleuchtet wurde.

ca. 204 - 161 v. Ch.
Herrschaft von Tamilen-Führer Elara

199 v. Ch.
Tod von Mahinda

161 - 137 v. Ch.
Herrschaft von König Dutugemunu, der Elara im Einzelkampf besiegte. Unter Dutugemunu war die Insel zum ersten Mal unter einem Herrscher vereint.

103 - 102 v. Ch.
Erste Herrschaft von Vathagamani, unterbrochen von tamilischen Angriffen

89 - 77 v. Ch.
Weitere Herrschaft von Vathagamani, erste Zwietracht unter den Buddhisten

45 n. Ch.
4 Abgesandte aus Sri Lanka besuchen Rom (in Aufzeichnungen von Plinius erwähnt)

276 - 303 n. Ch.
Regentschaft von Mahasena, Gründung von Jetavanarama, der größten  Dagoba der Welt

303 - 331 n. Ch.
Regentschaft von Sirimeghavana. Die Zahnrelique kommt nach Sri Lanka, Höhepunkt der Anuradhapura-Periode.

412 - 413 n. Ch.
Der chinesische Gelehrte FA-HSIEN besucht Anuradhapura

428 n. Ch.
Nonnen aus Sri Lanka werden nach Nanking (China) entsandt

432 - 459 n. Ch.
Tamilische Invasion mit anschließender Herrschaft - Ende der 1. Anuradhapura Periode

TUIfly.com - G?nstige Fl?ge, toller Service

Späte Anuradhapura Periode

459 - 477 n. Ch.
Herrschaft von Dhatusena und damit das Ende der Tamilenherrschaft.

477 n. Ch.
wird Dhatusena von seinem Sohn Kasiyapa ermordet

477 - 495 n. Ch.
Herrschaft von Kasiyapa, Erbauung der Festung von Sigiriya.

495 n. Ch.
Tod von Kasiyapa

495 - 512 n. Ch.
Herrschaft von Mogallan I., Anuradhapura wird erneut die Hauptstadt

618 - 684 n. Ch.
Nach internen Konflikten kommen die Tamilen wieder an die Macht

772 - 777 n. Ch.
Vorläufige Aufgabe von Anuradhapura als Hauptstadt zugunsten von Polonnaruwa

840 n. Ch.
Anuradhapura wird geplündert

993 n. Ch.
Fall von Anuradhapura durch die Cholas

1017 n. Ch. Mahinda V. wird von den Cholas gefangen genommen, Zerstörung vieler Bewässerungssysteme und religiöser Bauten

 

Polonnaruwa Periode (1073 - 1214 n Ch.)

1055 - 1110 n. Ch.
Herrschaft von Vijayabahu, das Königreich wird von Cholas befreit

1070 n. Ch.
Vijayabahu wird in Anuradhapura gekrönt

1073 n. Ch.
Polonnaruwa wird Hauptstadt, Errichtung von religiösen Bauten und Bewässerungsanlagennach

1110 n. Ch.
3 rivalisierende Fürstentümer mit jeweils eigener Hauptstadt

1153 - 1186 n. Ch.
Herrschaft von Parakrama Bahu I., Polonnaruwa wird wieder die einzige Hauptstadt und es beginnt eine Zeit des politischen, religiösen und materiellen Wiederaufbaus. Die ersten Steinfiguren von Gal Vihara entstehen.

1187 - 1196 n. Ch.
Herrschaft von Nissanka Malla, weitere grandiose Bauten werden errichtet

 

Periode von kurzlebigen Hauptstädten (1214 - 1597 n. Ch.)

1214 n. Ch.
Invasion von Kaligan

1215 - 1236 n. Ch.
Tyranneien durch die Maghas, den Giganten von Kerala. Zerstörung von Polonnaruwa

1254 - 1324 n. Ch.
Marco Polo besucht Seilan

1505 n. Ch.
Die Portugiesen kommen und annektieren die Küstengebieten

1550 - 1597 n. Ch.
Dom Jäo Dharmapala ist der Marionetten-König der Portugiesen

1554 - 1593 n. Ch.
Rajasinha I. regiert den Großteil der Insel. Das Königreich Jaffna kann von den Portugiesen nicht erobert werden.

 

Kandy-Periode (1597 - 1815 n. Ch.)

1597 n. Ch.
Kandy wird Hauptstadt

1629 - 1687 n. Ch.
Herrschaft von Rajasinha II.

1656 n. Ch.
Holländer kommen nach Sri Lanka und besiegen die Portugiesen in Land- und Seeschlachten

ca. 1660 - 1680 n. Ch.
Robert Knox, ein englischer Segler, wird vom König von Kandy gefangen gehalten

1796 n. Ch.
Die Holländer werden von den Briten abgelöst, die am schönen Hafen von Trinco großes Interesse haben

 

Englische Kolonialherrschaft (1802 - 1948 n. Ch.)

1802 n. Ch.
Ceylon wird englische Kronkolonie

1815 n. Ch.
Der letzte König von Kandy wird ins Exil nach Madras gebracht

1826 n. Ch.
In Mulgirigala werden alte Ola-Pergamente gefunden, aufgrund dieser kann das Mahavamsa übersetzt werden

1870 n. Ch.
Die Kaffeeplantagen werden von einem Pilz befallen und vernichtet

1886 n. Ch.
Die Ruinen von Polonnaruwa werden wiederentdeckt

1931 n. Ch.
Das allgemeine Wahlrecht wird eingeführt


Das könnte Sie auch interessieren:
* Allgemeine Informationen
* Anuradhapura
* Blog # 145 (Kaffee)

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

>>>weiter>>>