Welcome to Sri Lanka

  • Maligavilla auf

    Sri Lanka

  • Wallfahrtsort heimischer

    Pilger

 

Sri Lanka,
Maligavilla

Sri Lanka | Maligavilla

 

Südlich von Buttala befindet sich ein weiterer Kraftort: Die Buddhastatue und die Boddhisattva-Figur des kommenden Buddhas Maitriya in Maligavilla. Von Buttala aus fährt man zirka zwanzig Kilometer durch landwirtschaftlich genutztes Gebiet, um an diesem Ort zu kommen. Am Parkplatz zeugen viele Verkaufsstände davon, dass dieser Ort von heimischen Pilgergruppen häufig frequentiert wird.

 

Im siebten Jahrhundert n. Chr. entstanden die Figuren, über der Buddhafigur wurde später sogar ein Tempel errichtet. Gleich wie in Anuradhapura war auch diese Anlage vom Dschungel überwuchert, das Niveau des angrenzenden Wäldchens liegt etwa zwei Meter höher als das Niveau des Tempels.

Sri Lanka | Maligavilla

Im Jahr 1975 wurde die Buddhastatue - wahrscheinlich von den Edelsteinsuchern, die unter der Figur wertvolle Dinge wie Schmuck und Edelsteine vermuteten - umgestürzt. Präsident Premadasa sah fünfzehn Jahre später die Stätte der Verwüstung und veranlasste, dass die Statue wieder aufgerichtet wird. Drei staatliche Einrichtungen mit dem nötigen Fachwissen - Transportwesen, Ingenieurswesen und Archäologisches Institut- kümmerten sich darum.

 

 

Die Statue liegt in einer parkähnlichen Anlage, die sich je nach Jahreszeit ihr Aussehen komplett verändert. Die Höhe der Kalksteinskulptur beträgt etwa 14,5 m, das Gewicht wird auf 100 Tonnen geschätzt.

 

Dambegoda Avalokitheshwara Bodhisatwa Statue

 





Das könnte Sie auch interessieren:

* Gal Oya
* Arugam Bay
* Blog #2 (Die Nonne von Galabedda)



Landkarte:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

Sri Lanka | ITS