Mobil Menu

 

Sri Lanka - Jeep und Bike

 

 

Jeep-Safaris und Motorrad-Touren

Immer wieder wird drauf hingewiesen, dass man auf Sri Lanka nicht selbst mit dem Auto fahren soll. Das kann ich persönlich nur bestätigen, wenn es um die Hauptstraßen geht.

Aber off-road sieht es etwas anders aus. Hier ist kein Verkehr und man kann auch als Tourist hier Spaß am Fahren – am Jeep-Fahren und am Motorrad-Fahren – haben. Sri Lanka bietet die optimalen Landschaften dafür – Berge, Strand, ausgetrocknete Flussbette, usw. Man darf mit den Jeeps sogar in die meisten Nationalparks.

Als Vermieter kann ich Suranga aus Negombo empfehlen. Seit etwa 20 Jahren im Geschäft kennt sich bestens aus. Er hat gut gepflegte Fahrzeuge und steht Ihnen bei der Tourplanung gerne zur Seite. Auch ist er behilflich, einen internationalen Führerschein auf eine srilankische Lizenz in Colombo umschreiben zu lassen.

Sollten Sie aber trotzdem einen Fahrer für den Jeep oder einen Guide für die Motorradtour wünschen, wird dieser gerne beigestellt.

Buchbar:
http://www.negombo-motorcycle-tours.com
http://www.adventure-srilanka.com/index_de.html

Das könnte Sie auch interessieren:
* Ausflüge
* Strände
* Bücher

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

Sri Lanka | ITS

>>>weiter>>>